Arbeitsuchende
Arbeitsuchende

Arbeitsuchende

Zeitarbeit als Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

Bei der Arbeitnehmerüberlassung des Netzwerks Lippe schaffen 40 bis 50 Prozent der Zeitarbeitnehmer/innen den Übergang in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis.

Faire Arbeitsbedingungen sind uns dabei besonders wichtig. Unsere Mitarbeiter/innen werden nach dem Tarif bezahlt, der im Einsatzbetrieb gilt. 
Dies ist ein wesentlicher Unterschied zu anderen Zeitarbeitsfirmen, die Branchentarifverträge mit einem deutlich geringeren Lohnniveau anwenden. Über die Zeitarbeit lernen unsere Mitarbeiter neue Firmen und Tätigkeiten kennen und haben die Chance, fest übernommen zu werden.

Für immer mehr Menschen bietet auch Arbeitnehmerüberlassung selbst eine längerfristige Berufsperspektive. Die ANÜ des Netzwerks Lippe beschäftigt Mitarbeiter/innen bis zu vier Jahre und ermöglicht ihnen, in dieser Zeit interessante Branchen kennen zu lernen und Berufserfahrungen zu sammeln.
Während der Beschäftigung übernimmt Netzwerk Lippe gGmbH alle Arbeitgeberpflichten und ist auch sonst Ansprechpartner bei allen Fragen rund um den Job.

Bewerbungsverfahren

Nutzen Sie unser Online-Bewerberportal >

Oder senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch per Mail inkl. aktuellem Lebenslauf, Arbeitszeugnissen und Abschlüssen.

Unser Fragebogen steht Ihnen auch als PDF-Dokument (ca. 0.5 MB) zur Verfügung.

Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen, sobald wir Ihnen einen passenden Einsatz anbieten können.

Ihre Ansprechpersonen

Renate Aumüller
Bereichsleiterin

Tel. 05231 64 03 -42
r.aumueller@netzwerk-lippe.de
Netzwerk Lippe Mitarbeiter Renate Aumüller

Jens-Georg Grünebaum
Disponent

Tel. 05231 64 03 -45
j.gruenebaum@netzwerk-lippe.de
Netzwerk Lippe Mitarbeiter Jens-Georg Grünebaum

Simone Krenzer
Disponentin

Tel. 05231 64 03 -43
s.krenzer@netzwerk-lippe.de
Netzwerk Lippe Mitarbeiter Simone Krenzer