Jugendliche
Jugendliche

Jugendliche erfolgreich in das Arbeitsleben integriert

Georg Miske
. . . bekam die Chance zu einer 14-tägigen Probearbeit bei einer Tankstelle und begann dann als Servicekraft mit einem einjährigen Arbeitsvertrag: Er bediente die Tankkunden und hielt die Tankstelle sauber, gleichzeitig holte er in der Abendschule seine Fachoberschulreife nach. Im Anschluss an das Jahr erhielt er einen Ausbildungsvertrag zum Kaufmann im Einzelhandel - Fachbereich Tankstelle und leitet heute eine Tankstelle als Filialleiter.

Ferhat Turan
Auch er bekam ein Angebot über JiA in der Tankstelle als Kassierer zu arbeiten. Er überzeugte in der Probearbeit und konnte sich als Kassierer ein Jahr lang bewähren. Das machte er so gut, dass die Tankstelle ihn als Festangestellten übernahm. Nach fast drei Jahren Arbeit ist ihm bewusst geworden, wie wichtig eine Ausbildung ist. Also begann er die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel - Fachbereich Tankstelle.

Sinan Yalcin
. . . absolvierte im Dezember ein Praktikum als Tankwart. Mitten im Winter draußen stehen, Kunden ansprechen und bedienen ist nicht leicht. Er schaffte es trotzdem und erhielt einen Arbeitsvertrag. Heute ist er für alle Servicekräfte der Tankstelle zuständig und lernt neue Mitarbeiter an. Auf Grund seiner guten Leistungen startete er eine Ausbildung zum Verkäufer.

Mit finanzieller Unterstützung durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds.

Ihre Ansprechpersonen

Thomas Heitzer
Dipl.-Kaufmann / Jugend in Arbeit - Koordinator IHK

Tel. 05231 64 03 -71
t.heitzer@netzwerk-lippe.de
Netzwerk Lippe Mitarbeiter Thomas Heitzer

Andrea Schäfers
Dipl.-Pädagogin / Projektkoordinatorin, Jugend in Arbeit / Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB)

Tel. 05231 64 03 -12
a.schaefers@netzwerk-lippe.de
Netzwerk Lippe Mitarbeiter Andrea Schäfers