Assistierte Ausbildung
Assistierte Ausbildung

Mit der ASSISTIERTEN AUSBILDUNG erfolgreich zum Abschluss

Was ist die Assistierte Ausbildung?
Die Assistierte Ausbildung ist eine von der Agentur für Arbeit finanzierte Maßnahme, die im Trägerverbund des Netzwerks Lippe mit dem SOS-Kinderdorf Detmold in den Werkstätten Am Gelskamp 25 in Detmold durchgeführt wird.
Ziel der Assistierten Ausbildung ist der Übergang in eine betriebliche Berufsausbildung, deren erfolgreichen Abschluss und die nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Die Assistierte Ausbildung gliedert sich in zwei Phasen:

Phase 1 = ausbildungsvorbereitende Phase (01.03.2016 – 31.08.2016)
In dieser Phase stehen Themen im Vordergrund wie:

  • Wo möchte ich beruflich hin?
  • Was für Stärken habe ich?
  • In welchem Beruf möchte ich mich praktisch Erproben?
  • Ist meine Bewerbungsmappe noch aktuell?
  • Wie gehe ich in ein Vorstellungsgespräch?

Phase 2 = ausbildungsstabilisierende Phase (ab 01.09.2016 bis zum Ausbildungsende)
In dieser Phase steht die Begleitung und Unterstützung der Teilnehmenden sowie der Betriebe im Vordergrund. Der erfolgreiche Abschluss einer Ausbildung und das Einmünden in eine versicherungspflichtige Beschäftigung werden von unseren Mitarbeitern eng begleitet.

Wenn Sie eine betriebliche Ausbildung anstreben bzw. absolvieren und Sie merken, dass Sie in einigen Bereichen Unterstützung benötigen, dann wenden Sie sich an Ihre zuständige Beratungsfachkraft der Agentur für Arbeit.

Informationen für Unternehmen
Unternehmen, die

  • einen Teilnehmenden in betriebliche Ausbildung nehmen möchten oder
  • einen Teilnehmenden in betriebliche Ausbildung übernommen haben

können durch unsere Ausbildungsbegleiter bei administrativen und organisatorischen Aufgaben im Zusammenhang mit der Anbahnung und Durchführung der betrieblichen Ausbildung unterstützt werden.

Finanziert und gefördert durch:

Ihre Ansprechpersonen

Norbert Schäfers
Dipl.-Sozialarbeiter / Assistierte Ausbildung

Tel. 05231 64 03 -78
n.schaefers@netzwerk-lippe.de
Netzwerk Lippe Mitarbeiter Norbert Schäfers

Anja Dunkel
Dipl.-Pädagogin / IQiB

Tel. 05231 63 06 -36
a.dunkel@netzwerk-lippe.de
Netzwerk Lippe Mitarbeiter Anja Dunkel