Integrationsfachdienst für behinderte Menschen

Integrationsfachdienst für behinderte Menschen

Arbeit ist für Menschen mit Behinderung ein wichtiger Bereich, um gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Der Integrationsfachdienst (IFD) unterstützt Menschen mit (Schwer-)Behinderung bei allen Fragen rund um den Beruf, hilft bei der Suche nach einem passenden Arbeits- und Ausbildungsplatz und begleitet Menschen mit (Schwer-)Behinderung am Arbeitsplatz. 

Auch für Arbeitgeber ist der IFD ein wichtiger Ansprechpartner. Unser Team informiert ausführlich über Fördermöglichkeiten bei der Einstellung von Mitarbeitenden mit Behinderung und steht bei allen Fragen bezüglich der inklusiven Beschäftigung beratend zur Seite.

Der IFD arbeitet im Auftrag des LWL–Inklusionsamtes Arbeit, der Rehabilitationsträger, der Agentur für Arbeit Detmold und des Jobcenters Lippe.

Der Integrationsfachdienst im Kreis Lippe kooperiert bei seiner Aufgabenerfüllung eng mit anderen Partnern, wie z.B. den Firmen des allgemeinen Arbeitsmarktes, den Inklusionsunternehmen, den Werkstätten für behinderte Menschen im Kreis Lippe, der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Lippe und verschiedenen Bildungsträgern.  

Die Dienstleistungen des Integrationsfachdienstes (IFD) sind kostenlos.

Weitere Fragen?

Kontaktieren Sie jetzt Ihren persönlichen Ansprechpartner. 
Wir beraten Sie gerne!

Netzwerk Lippe Mitarbeiter
Katrin Stepputat IFD - Teamleitung0 5231 30 56 1 - 11k.stepputat(at)netzwerk-lippe.de

Im Auftrag des LWL-Inklusionsamtes Arbeit