Coronavirus

Aktuelle Informationen zu unseren Schutz-Maßnahmen, zur Erreichbarkeit und zu den Kursen.

Die COVID-19-Pandemie stellt uns alle vor Herausforderungen. Wir sehen uns in der Verantwortung, die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, Teilnehmenden und Gäste bestmöglich zu schützen, insbesondere Personen mit erhöhtem Risiko. Unsere Maßnahmen passen wir deshalb ständig den aktuellen Entwicklungen an. Gemeinsam meistern wir die außergewöhnliche Situation. Wir möchten Sie bitten, neue Hinweise zu beachten und nachfolgende Schutz-Maßnahmen einzuhalten.

Im Gebäude gilt grundsätzlich Maskenpflicht! Verwenden Sie bitte eine MEDIZINISCHE MASKE, wenn Sie für einen Termin das Gebäude betreten.  

Abgabe von Unterlagen

Senden Sie uns Bescheinigungen (z.B. AU's), Bewerbungsunterlagen, Briefe etc. bitte per Post oder E-Mail zu oder verwenden Sie den Briefkasten vorm Eingang. Bitte betreten Sie für die Abgabe von Unterlagen NICHT das Gebäude! Danke für Ihr Verständnis.

Gesprächstermine und dringende Anliegen

Melden Sie sich bei Terminen für Vorstellungs- und Beratungsgespräche oder dringenden Anliegen bitte unbedingt zuerst am Empfang. Den weiteren Ablauf klären wir direkt für Sie. 

Bildungsangebote

Nach der Coronaschutzverordnung vom 16. Februar 2021 sind Bildungsangebote in Präsenz untersagt.

Beratungen

Einzelberatungen sind vor Ort (unter freiem Himmel), telefonisch und digital umsetzbar. Für Termine vor Ort sind die nachstehenden Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten:
o    Vorher einen Termin vereinbaren
o    Zum Termin am Empfang melden
o    1,5 m Abstand halten
o    Maskenpflicht

Rückverfolgbarkeit

o    Eine Rückverfolgung ist sichergestellt.

Desinfektion

o    Flächen, Türklinken, Lichtschalter etc. werden regelmäßig desinfiziert.

Kontakt per E-Mail und Telefon

Für Fragen sind wir weiterhin telefonisch und per E-Mail für Sie da.

Netzwerk Lippe gGmbH
Geschäftsführung